Celenus Fachklinik Teufelsbad Gebäude

Was Sie in Corona-Zeiten wissen müssen

 

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,
sehr geehrte Besucherinnen und Besucher

wir befolgen hier in der Klinik strenge Hygienevorschriften zum Wohl unserer Patienten und Mitarbeiter. Wir bitten Sie in diesem Zusammenhang auch um das Verständnis für unsere Mitarbeiter, die tagtäglich – momentan unter erschwerten Bedingungen – alles dafür tun, damit Sie wieder gesund werden und bleiben! Bitte haben Sie auch Verständnis, wenn wir manchmal schnell reagieren müssen und dies nicht immer kommunizieren können. 

Die Kliniken in Deutschland können aktuell nicht im Regelbetrieb arbeiten – auch die Celenus Teufelsbad Fachklinik nicht. Es erfolgt aktuell deswegen eine ärztliche Priorisierung von Therapieleistungen. Auch wiederholte Hinweise auf den gewünschten individuellen persönlichen Therapieumfang bewirken leider keine Änderungen an den äußeren Einschränkungen. Bitte sehen Sie daher von generellen Nachfragen nach „mehr Therapie“ ab.

Sobald sich Entspannungen ergeben, setzen wir diese umgehend zu Ihren Gunsten um! Wir bewerten die Lage täglich erneut und geben Entlastungen sofort an Sie weiter, wo immer wir das können.

Tragen Sie bitte durch Ihr Verhalten mit dazu bei, dass CORONA einen großen Bogen um die Celenus Teufelsbad Fachklinik und die Region macht:

- Halten Sie zu anderen Patienten einen Abstand von mindestens 1,5 Metern. Dies gilt auch für den Speisesaal, die Aufenthaltsräume, das Foyer, die Cafeteria, den Raucherbereich und die Fahrstühle.

Im Speisesaal und den Fahrstühlen gilt ausnahmslos Maskenpflicht

- In den übrigen Bereichen besteht Maskenpflicht, falls der Mindestabstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann (zum Beispiel bei „Thrombosespritze“, Verbandswechsel, in der Krankengymnastik etc).

Desinfizieren Sie sich Ihre Hände bei Ein- und Austritt in die Klinik sowie vor jedem Betreten des Speisesaals

Waschen Sie sich regelmäßig und ausreichend lang Ihre Hände mit Seife und warmem Wasser – mindestens eine halbe Minute ! 

- Zur Zeit gilt ein eingeschränktes Besuchsverbot. Gestattet ist 1 Besuch pro Tag mit einer maximalen Dauer von 1 Stunde, nur im Außengelände. Der Zutritt zum Klinikgebäude ist Besuchern grundsätzlich weiterhin untersagt. 

- Nutzen Sie, wenn Sie gesundheitlich in der Lage sind, die Treppenaufgänge statt Fahrstühle.

Bei jeglichen Erkältungssymptomen: 

1. Bleiben Sie im Zimmer !

2. Sofort Tel. 300 !!

Gern können Sie bei Fragen auf die Klinikleitung zukommen. Wir wollen, dass Ihr Aufenthalt in unserer Klinik für Sie ein Erfolg wird. Helfen Sie uns dabei!

Die Klinikleitung