Therapie und Pflege mit Konzept

Bewegung und Aktivität werden bei uns groß geschrieben: Unser Therapiekonzept beruht auf einer aktivierenden Bewegungstherapie mit Krankengymnastik als Einzel- und Gruppenbehandlungen, die auch Verfahren auf neurophysiologischer Grundlage beinhalten. Ergänzt wird dies durch eine komplett ausgestattete medizinische Trainingstherapie (Leistungsdiagnostik, Sequenztherapie mit modernsten Geräten, Isokinetik). Die Ergotherapie umfasst Maßnahmen wie Hilfsmittel- und Arbeitsplatzberatungen, handwerkliche und kunstgewerbliche Techniken.

Die Klinik ist aus einem klassischen Moorbad hervorgegangen und verfügt selbstverständlich auch über alle Möglichkeiten der heute noch anerkannten unterstützenden Verfahren: Das wirkungsvolle Naturheilmittel Moor (der Abbau erfolgt im hauseigenen Tagebau im Helsunger Bruch) gewährleistet in der Balneotherapie die Behandlung von Wirbelsäulen- und Gelenkerkrankungen. Unsere Patienten mit rheumatischen Erkrankungen behandeln wir auch mit der Ganzkörperkryotherapie in einer Kältekammer (-110° C).

Besondere Schwerpunkte und Spezialisierungen bestehen in der Behandlung von Patienten mit Rheumatoidarthritis, Spondylitis ankylosans, reaktiven Arthritiden, systemischen Bindegewebserkrankungen und nach operativen Eingriffen am Bewegungsapparat.

Patienten mit Stoffwechselproblemen profitieren von unserer Diätberatung und den Angeboten unserer Lehrküche. Selbstverständlich gehören auch regelmäßige Schulungsprogramme zur gesunden Lebensführung, psychischen Entspannung, Rücken- und Endoprothesenschulung zu unseren Leistungen für Sie. Ergänzend zum umfassenden Angebot des Psychologischen Dienstes unserer Klinik können die onkologischen Patienten eine verhaltenstherapeutisch orientierte Betreuung (einzeln und/oder in psychoindikativen Gruppen) zur Verarbeitung und Bewältigung ihres Krankheitsgeschehens in Anspruch nehmen.